Do 17. Sep 2015 2
Caffè Sospeso: Dürfen wir dich auf einen Kaffee einladen?

caffesospesoWenn am Ende vom Geld noch viel Monat übrig ist. Wenn ein Schicksalsschlag einem den finanziellen Boden, auf dem man zu stehen gewohnt war, einfach mal so weg zieht. Wenn das Präkariat zwar für den Lebenslauf unabdingbar ist, aber für die Lebenserhaltungskosten eher schädlich. Wenn von Teilzeitjob und Kindergeld als Alleinerzieherin trotzdem nicht genug über bleibt, mal nach dem Spielplatz einen Kaffee trinken zu gehen…

Warum du bei uns im Dellago einen Caffè Sospeso bestellst, wird dich sicher niemand fragen, denn Gründe dafür gibt’s genug. Wichtig ist nur eines: Die, die es sich leisten können, laden jene, die es nicht können, im Voraus und ohne jegliche Gegenleistung, auf einen Kaffee ein. Bestellt und bezahlt werden zwei Getränke, ein Kaffee wird selbst konsumiert, der andere „ausgesetzt“, also „sospeso“, bis jemand einen bestellt, der sich selbst keinen leisten kann. So funktioniert das Prinzip des „Caffè Sospeso“, wie es in italienischen Bars schon lange Gang und Gebe ist. Und wir möchten im Dellago diese lobenswerten Tradition nach Wien holen.  Mit dem Prinzip des Caffè Sospeso sind wir im Dellago nicht allein, Vorreiter in Wien war das Tachles am Karmelitermarkt, inzwischen gibt es bereits über sieben Wiener Lokale, die mitmachen. Eine aktuelle Liste findest du auf www.sospeso-bohnuskaffee.at.

WIE FUNKTIONIERT DER CAFFÈ SOPSPESO?

Du findest die Idee toll und möchtest gleich mitmachen? kaffee_quadratWann immer du bei uns im Lokal bist, kannst du unserem Servicepersonal gleich mitteilen, wieviel und welchen Kaffee du als „Caffè Sospeso“ spenden möchtest. Wir vermerken das sofort auf unserer Tafel hinterm Tresen. Dort steht immer zu lesen, ob und wieviele „Caffè Sospesi“ gerade verfügbar sind. Und wenn ein Gast einen Caffè Sospeso nötig hat, fragt er bei der Bestellung einfach danach. Wir stellen keine Fragen, wir urteilen nicht.

Du kannst jemanden auf folgende Getränke/Speisen einladen:

Espresso 2,00 €
Cappuccino 2,90 €
Kakao 2,60 €
Apfelsaft g’spritzt 1,50 €
Fritz Kola 3,00 €
Kanne Tee 3,50 €

 

 

2 Responses

  1. […] So rät er, in Lokalen, die das anbieten, einen Kaffee für andere, die ihn sich nicht leisten können, zu bestellen (im Dellago geht das zum Beispiel). […]

  2. 95Hildred sagt:

    Hi admin, i must say you have high quality posts here.
    Your page can go viral. You need initial traffic boost only.
    How to get it? Search for; Mertiso’s tips go viral

Leave a Reply